Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 25. Mai 2018. Aktualisiert am: 22. Mai 2018.
Wenn Sie Besucher einer Webseite von Stripo oder Kunde eines Stripo-Editors sind, dann gilt — abgesehen von wie unten ausdrücklich angeführten Ausnahmen — diese Datenschutzrichtlinie für die Nutzung dieser Webseite oder des Stripo-Editors.

Bei Stripo respektieren wir die Datenschutzrechte unserer Nutzer und sind uns dessen bewusst, wie wichtig der Schutz der persönlichen Daten ist, die wir über Sie sammeln. Unsere Datenschutzrichtlinie soll Ihnen Aufschluss darüber geben, welche Informationen wir sammeln und wie wir diese Informationen verwenden und weitergeben. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für unsere Webseiten und den Stripo-Editor.

Gemäß der Verwendung in dieser Datenschutzrichtlinie beziehen sich die Begriffe «Stripo.email», «uns» und «wir» auf die Firma Stripo.email. Die «Webseiten» bezeichnen Webseiten von Stripo.email (u.a. www.stripo.email, www.stripocdn.email, viewstripo.email und alle Nachfolger-Webseiten dieser URLs, zugehörigen Domains und Subdomains), und der «Editor» bezeichnet den E-Mail-Vorlageneditor von Stripo, in beiden Fällen unabhängig davon, in welchem Format sie derzeit oder in Zukunft angeboten werden. Die Webseiten und der Editor werden hierin gemeinsam als der «Stripo» bezeichnet.

Von uns gesammelte Informationen

A. Informationen zu Ihrer Interaktivität mit Stripo
Registrierungs-, Firmen- und Kontaktinformationen. Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie (a) sich für die Nutzung der Dienste registrieren und (b) uns anderweitig Kontaktinformationen per E-Mail, Post, über soziale Netzwerke oder über unseren Editor zur Verfügung stellen. Diese von Ihnen angegebenen Informationen können Folgendes beinhalten: Ihre E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Foto, bevorzugte Sprache, Facebook-ID, Telefonnummer, Firmenname, Webseitenadresse, Firmenlogo, Branchentyp, Firmenkontaktdaten, soziale Netzwerke, Firmenstandort und bevorzugte Währung.

Zahlungsinformationen. Wenn Sie die Dienste erwerben, sammeln wir auch Transaktionsdaten, die Ihre Kreditkarteninformationen, Rechnungsadresse und andere zahlungsbezogenen Informationen wie PayPal-Kontoinformationen, Transaktions-ID und Rechnungen beinhalten können. Wenn Sie für einen Einkauf Ihre Kreditkarte benutzen, werden alle von Ihnen angegebenen Kreditkartendaten direkt von unserem Zahlungsdienstleister Stripe über dessen Dienst «Stripe Checkout» erfasst und verarbeitet. Wir erhalten oder speichern niemals Ihre vollständigen Kreditkartendaten. Stripe verpflichtet sich zur Einhaltung des Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS) und zur Verwendung des Branchensicherheitsstandards. Stripe kann Ihre Zahlungsinformationen gemäß der eigenen Datenschutzrichtlinie verwenden, die Sie hier finden: https://stripe.com/us/checkout/legal.

Technische, Nutzungs- und Standortinformationen. Wir sammeln automatisch Informationen darüber, wie Sie mit dem Stripo interagieren, wie zum Beispiel die IP-Adresse, von der aus Sie auf das Konto zugreifen, Datum und Uhrzeit, Informationen über Ihren Browser, Ihr Betriebssystem und Ihren Computer oder Ihr Gerät, aufgerufene Seiten und angeklickte Artikel. Wir können auch Standortinformationen sammeln, einschließlich der von Ihrem Computer oder Gerät automatisch bereitgestellten Standortinformationen. Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um einige dieser Informationen zu sammeln.

Plattformen von Dritten. Wir können Informationen sammeln, wenn Sie mit unseren Werbeanzeigen und anderen Inhalten auf Webseiten oder Plattformen Dritter interagieren, wie beispielsweise sozialen Netzwerken. Dazu können Informationen gehören wie «Likes» und Profilinformationen, die von sozialen Netzwerken erfasst wurden oder durch die Tatsache, dass Sie mit unseren Inhalten interagiert oder sie angesehen haben.
B. Kundendaten
Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Arten von Informationen und Daten zu Hosting- und Verarbeitungszwecken in den Stripo einzugeben («Kundendaten»). Kundendaten können u.a. beinhalten: (a) HTML-Quellcode aus importierten E-Mail-Vorlagen und/oder aus einer im Stripo-Editor neu erstellten E-Mail-Vorlage zum weiteren Bearbeiten und Exportieren und (b) Informationen, die in den erstellten E-Mail-Vorlagen enthalten sind, bis sie gelöscht werden, und © auf den Hosting-Server hochgeladene Bilder, um in den mit Stripo erstellten E-Mail-Vorlagen verwendet zu werden.

Wie wir die gesammelten Informationen verwenden

Wir verwenden Ihre Daten auf folgende Weise:
  • um den Stripo-Editor und unsere anderen Produkte und Dienste bereitzustellen, aufrechtzuerhalten und zu verbessern, einschließlich der Bedienung bestimmter Funktionen des Stripo (z. B. durch das Merken Ihrer Informationen, damit Sie sie bei diesem oder einem späteren Besuch nicht erneut eingeben müssen);
  • um Ihre Anfragen zu bearbeiten und ansonsten Kundendienst zu bieten;
  • um Ihre Zahlungen abzuwickeln;
  • um unbefugte Nutzung oder missbräuchliche Nutzung des Stripo und unserer anderen Produkte und Dienste zu überwachen oder um andere Aktivitäten zu ermitteln, untersuchen und/oder zu verhindern, die unter Umständen gegen unsere Richtlinien verstoßen oder rechtswidrig sind;
  • um Trends zu analysieren, den Stripo zu verwalten oder zu optimieren, Nutzungs- oder Verkehrsmuster zu beobachten (auch um Nutzerbewegungen rund um den Stripo zu verfolgen) und um demographische Daten über unsere gesamte Nutzerbasis zu sammeln;
  • um direkt mit Ihnen zu kommunizieren, auch durch Zusendung von Newsletters, Aktionen, Sonderangeboten oder Informationen über neue Produkte und Dienste; und
  • auf die jeweilige Weise, die Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerfassung dargelegt wurde oder wie in dieser Datenschutzrichtlinie anderweitig beschrieben.

Weitergabe Ihrer Informationen an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten verkaufen wir nicht, handeln nicht damit und geben sie oder übertragen sie nicht an Dritte, außer in den folgenden Ausnahmefällen:
  • wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und Beteiligungsgesellschaften weitergeben;
  • wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn wir guten Glaubens der Auffassung sind, dass der Zugriff auf, die Nutzung, Aufbewahrung oder Offenlegung von solchen Informationen angemessen und erforderlich ist, um (a) geltenden Gesetzen, Vorschriften, Rechtsverfahren oder durchsetzbaren behördlichen Anordnungen zu genügen, (b) einen Kundenvertrag durchzusetzen, einschließlich der Ermittlungen bezüglich möglicher Verstöße dagegen, oder um (c) uns vor einer unmittelbar drohenden Verletzung unserer Rechte, Schäden an unserem Eigentum oder unserer Sicherheit oder der unserer Benutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen, wie es der Rechtsstand verlangt oder erlaubt;
  • wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (einschließlich unserer Dienstanbieter und staatlichen Stellen) weitergeben, um Betrug, technische oder Sicherheitsprobleme aufzudecken, zu verhindern oder zu regeln;
  • wir können Ihre Zahlungsinformationen weitergeben, um Ihre Zahlungen abzuwickeln, und
  • wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn wir Ihr Einverständnis dazu haben.
Wir können auch aggregierte oder anonymisierte Informationen zu anderen Zwecken an Dritte weitergeben. Solche Informationen sind nicht personenbezogen, sondern können Informationen über die Nutzung und Anzeige sowie technische Informationen umfassen, wie etwa den Stripo-Typ, den Kunden und Nutzer allgemein verwenden, deren Computerkonfiguration und Performance-Kennzahlen im Zusammenhang mit der Nutzung von Stripo, die wir durch unsere Technologien gesammelt haben. Wenn wir nach geltendem Recht dazu verpflichtet sind, solche Informationen als personenbezogene Daten zu behandeln, werden wir sie nur wie oben beschrieben weitergeben. Andernfalls können wir solche Informationen aus beliebigem Grund weitergeben.

Sonstiger Zugriff auf Ihre Daten oder deren Offenlegung

Stripo kann auch Links zu Webseiten Dritter enthalten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt ausschließlich für die von uns gesammelten Informationen. Auch wenn die Drittpartei durch eine Geschäftspartnerschaft oder anderweitig mit uns verbunden ist, sind wir nicht für die Datenschutzpraktiken einer solchen Drittpartei verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzrichtlinien solcher Drittparteien vertraut zu machen, um festzustellen, wie diese mit den Informationen umgehen, die sie gesondert von Ihnen sammeln. Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht warnen, wenn Sie sich bei der Nutzung des Stripo dafür entscheiden, durch Anklicken auf eine andere Webseite zu gelangen.

Die Webseiten beinhalten Funktionen, mit denen Sie Bewertungen, Kommentare oder andere Inhalte veröffentlichen können, die öffentlich sichtbar sind. Sie sollten sich bewusst sein, dass alle personenbezogenen Informationen, die Sie als Teil dieser Beiträge übermitteln, von anderen Besuchern der Webseiten gelesen, gesammelt oder verwendet werden können, wie etwa um Ihnen unaufgefordert Nachrichten zu senden. Wir sind nicht verantwortlich für die personenbezogenen Informationen, die Sie auf den Webseiten veröffentlichen.

Ihre Kontrollmöglichkeiten und Optionen

Einverständnisverweigerungen. Wir bieten Ihnen unter Umständen die Möglichkeit, das Einverständnis zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke zu verweigern, wenn wir Sie um diese Informationen bitten. Wenn Sie sich für eine Einverständnisverweigerung entscheiden, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Funktionen des Stripo nicht zur Verfügung stellen.

Kommunikationspräferenzen. Wenn Sie unseren Newsletter und Werbenachrichten nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich aus dem Verteiler austragen, indem Sie den Anweisungen in einer solchen Nachricht folgen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie bestimmte dienstbezogene Mitteilungen möglicherweise nicht deaktivieren können.

Blockieren von Cookies. Sie können bestimmte Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers entfernen oder blockieren. Es kann allerdings sein, dass in diesem Fall der Stripo dann nicht mehr einwandfrei funktioniert.

Wie wir auf DNT-Signale reagieren. Ihr Webbrowser verfügt möglicherweise über eine «Do Not Track» Einstellung, die bei Aktivierung dazu führt, dass Ihr Browser ein HTTP-Header-Feld oder ein «Signal» an jede von Ihnen besuchte Webseite sendet. Derzeit reagiert der Stripo nicht auf diese Art von Signal.

Zugriff auf und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie Stripo verwenden, bemühen wir uns nach bestem Wissen und Gewissen, Ihnen auf Ihre Anfrage hin Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu gewähren und Ihnen entweder die Möglichkeit zu geben, diese Informationen zu korrigieren, falls sie unrichtig sind, oder sie auf Ihre Anfrage hin zu löschen, falls sie nicht anderweitig gesetzlich oder für rechtmäßige Geschäftszwecke aufbewahrt werden müssen. Sie können Ihre Daten jederzeit abrufen, überprüfen, korrigieren, aktualisieren, ändern oder löschen. Um dies zu tun, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@stripo.email mit Ihrem Namen und den angefragten Informationen, auf die zugegriffen bzw. die korrigiert oder entfernt werden soll. Wenn Sie den Dienst verwenden, können Sie sich dafür auch bei Ihrem Konto anmelden, auf Ihr Profil gehen und dort die gewünschten Änderungen vornehmen. Wir können die Bearbeitung von Anfragen ablehnen, die sich unangemessen oft wiederholen oder systematisch sind, einen unverhältnismäßig hohen technischen Aufwand erfordern (z. B. Anfragen zu Informationen, die sich auf Backup-Servern befinden), die Privatsphäre anderer gefährden, äußerst unpraktisch sind oder für die ansonsten kein Zugriff erforderlich ist. In allen Fällen, in denen wir den Zugang und die Korrektur von Informationen anbieten, führen wir diesen Service kostenlos durch, es sei denn, dies würde einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern.

Wir können Ihre Daten speichern, soweit dies zur Unterstützung des Stripo notwendig ist, oder um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder Streitigkeiten beizulegen. Beachten Sie, dass von Ihnen eingegebene Inhalte im Stripo verbleiben können, auch wenn Sie den Stripo nicht mehr verwenden oder wir Ihren Zugriff auf den Stripo beenden.

Drittparteien

Informationen zu Sicherheit, Datenschutz und Compliance für Stripo
Stripo beschäftigt gewisse Unterauftragsverarbeiter, die personenbezogene Daten weiterverarbeiten können, die an die Dienste von Stripo übermittelt werden. Diese Unterauftragsverarbeiter sind im Folgenden angeführt und können von Stripo von Zeit zu Zeit aktualisiert werden:
  • Amazon Web Services, Inc.
  • Google Ireland Ltd.
  • eSputnik International LLC.
  • Intercom, Inc.
  • Stripe, Inc.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Wenn wir Änderungen vornehmen, werden wir sie auf dieser Seite veröffentlichen und das neue Datum des Inkrafttretens der Richtlinie angeben. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir Sie per E-Mail oder durch einen Hinweis auf dem Stripo informieren.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir verfügen über eine Vielzahl angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir beschränken den Zugang zu personenbezogenen Informationen über Sie auf Mitarbeiter, die nach unserer Auffassung mit diesen Informationen in Kontakt kommen müssen, um Ihnen Produkte oder Dienste zur Verfügung zu stellen, oder um ihren Aufgaben nachzukommen. Darüber hinaus haben wir angemessene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ausgelegt sind. Wenn Sie vertrauliche Informationen (wie z. B. Ihr Passwort) eingeben, verschlüsseln wir diese Informationen während der Übertragung mit der branchenüblichen TLS-Verschlüsselungstechnologie (Transport Layer Security). Keine Methode der Übertragung über das Internet und keine Methode der elektronischen Speicherung oder andere Sicherheitsmethoden sind hundertprozentig sicher. Obwohl wir uns bemühen, angemessene Anstrengungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu unternehmen, können wir nicht für deren absolute Sicherheit garantieren.

Für Abonnenten:

  • Wir verwenden keine falschen oder irreführenden Betreffzeilen oder E-Mail-Adressen.
  • Wir kennzeichnen die Nachricht in einer vernünftigen Weise als Werbung.
  • Falls eine Drittpartei für Marketing-Dienste per E-Mail verwendet wird, überwachen wir diesen Dienst auf Einhaltung unserer Richtlinien. Wir kommen Ihren Anfragen bezüglich einer Einverständnisverweigerung oder Abbestellung schnell und unkompliziert nach.
  • Wir ermöglichen es den Nutzern, das Abonnement über den Link am Ende jeder E-Mail abzubestellen.
Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt den zukünftigen Erhalt von E-Mails abbestellen möchten, können Sie uns entweder eine E-Mail an support@stripо.email senden, oder den Erhalt von E-Mails abbestellen (klicken Sie dafür in der Fußzeile auf die Schaltfläche «Unsubscribe» — Abbestellen), und wir werden Ihre E-Mail-Adresse umgehend aus der GESAMTEN Korrespondenz entfernen.
DURCH DIE NUTZUNG UNSERER WEBSEITE ERKLÄREN SIE SICH MIT UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE EINVERSTANDEN.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder uns aus anderen Gründen kontaktieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an contact@stripo.email.