AuftragsbestÀtigung E-Mail-Vorlagen

Stripo bietet nur die besten Vorlagen für Auftragsbestätigungs-E-Mails. Wählen Sie eine aus, ändern Sie sie und verwöhnen Sie Ihre Kunden mit hervorragenden ereignisgesteuerten Newslettern.

Mehr Vorlagen erkunden

Stellen Sie sich vor, Sie bestellen etwas online und... bekommen nichts. Sie sitzen und warten und fragen sich, ob die Bestellung eingegangen ist oder ob die Zahlung erfolgreich war. Sie haben keine Ahnung, ob der Verkäufer Ihnen die Bestellung zusenden wird. Es ist sehr viel unwahrscheinlicher, dass Sie sich in Zukunft wieder an diesen Verkäufer wenden werden, nicht wahr?

Wir alle arbeiten für Kunden, egal, welche Art von Dienstleistung wir anbieten. Es ist schön, wenn Sie die Kunden auf die Auftragsbestätigungsseite weiterleiten. Dennoch müssen Sie Bestätigungs-E-Mails versenden, damit die Kunden jederzeit auf die Seite zurückkehren und die Einzelheiten der Bestellung überprüfen können.

Vorlagen für Auftragsbestätigungs-E-Mails erfordern eine besondere Behandlung und Herangehensweise. Je besser Sie die Erstellung von Auftragsbestätigungs-E-Mails beherrschen, desto mehr Kunden werden Sie auf lange Sicht anziehen.

Solche E-Mails werden durch ein Ereignis ausgelöst. Und es gibt drei Haupttypen von ihnen:

Bestätigung

In der Regel handelt es sich um eine Transaktions-E-Mail, die an einen Online-Shop-Kunden gesendet wird und den Kauf bestätigt. Diese Nachricht enthält grundlegende Informationen über den Kauf, z. B. eine Zusammenfassung der Bestellung, Versanddetails und das voraussichtliche Lieferdatum.

Sie können auch Links zur Website, Symbole für soziale Medien und hilfreiche Informationen über Treueprogramme für den nächsten Kauf hinzufügen.

Bestätigungs-E-Mail-Vorlage mit Kontaktinformationen

Diese Vorlage verwenden

Stornierung

Stornierungsbestätigungs-E-Mails werden von Unternehmen verschickt, nachdem sich die Kunden entschieden haben, die Bestellung zu stornieren oder das Abonnement der Dienstleistungen zu kündigen.

Solche E-Mails können als Gelegenheit genutzt werden, um die Kunden erneut anzusprechen, indem man ihnen etwas Wertvolles anbietet, ihr Feedback einholt, um die Qualität zu verbessern, oder den Verkehr auf die Website lenkt.

Versandbestätigung

Versandbestätigungs-E-Mails informieren die Kunden darüber, dass ihre Bestellung versandt wurde. Sie enthalten in der Regel ein voraussichtliches Lieferdatum und eine Sendungsverfolgungsnummer.

So können sich Ihre Kunden sicherer fühlen, was die Lieferung angeht, und ihre Zeitplanung entsprechend gestalten.

Versandbestätigung E-Mail Vorlage

Diese Vorlage verwenden

Inhalt der Bestell-E-Mails

Obwohl wir viele Vorlagen für Bestätigungs-E-Mails haben, von denen Sie sich inspirieren lassen können, haben wir dennoch einige allgemeine Tipps, die Sie vielleicht nützlich finden.

Zunächst einmal sind Bestätigungs-E-Mails in der Regel einfach gehalten. Sie brauchen keine grellen Designs, bunten Hintergründe oder festlichen Schriftarten. Es ist jedoch wichtig, dass Sie alle Informationen liefern. Hier sind die wichtigsten Punkte:

1. Arbeiten Sie an den E-Mail-Betreffzeilen

Die Betreffzeilen von Bestätigungs-E-Mails müssen kurz, aber informativ sein. Menschen erhalten täglich Dutzende von E-Mails, und Auftragsbestätigungen können leicht in ihrem Posteingang verloren gehen.

Daher sollten Sie die Bestellnummer erwähnen und sich bedanken oder auf den Stand der Bestellung hinweisen. Zum Beispiel: "Vielen Dank für Ihre Bestellung - 12345" oder "Ihre Bestellung ist eingegangen - 12345" sind sehr gut geeignet.

Für einen leichten Zugang wäre es perfekt, wenn der Absendername den Namen Ihrer Marke enthält, wie z. B. "Max von der Marke" oder einfach "Der Markenname". Ansonsten sollten Sie ihn in der Betreffzeile erwähnen.

2. Fügen Sie eine Liste der bestellten Produkte ein

Es spielt keine Rolle, ob es sich um den Kauf eines Erstkunden handelt oder ob er von einem bestehenden Kunden stammt; es schadet nie, die Bestellzusammenfassung oder eine Buchungsbestätigung nach einem Online-Kauf zu erwähnen.

Eine Liste bestellter Produkte hinzufügen

Diese Vorlage verwenden

Sie können auch die Gelegenheit zum Cross-Selling nutzen und einige relevante Produkte zu den gekauften Artikeln anbieten.

3. Fügen Sie einen Gesamtbetrag hinzu

Die meisten Kunden würden eine digitale Quittung von einem eCommerce-Geschäft schätzen, um die Gesamtkosten des Kaufs leicht erkennen zu können. Darüber hinaus können Sie weitere Details zur Bestellung angeben, z. B. den Preis für bestimmte Artikel.

Geben Sie die Gesamtkosten des Kaufs an

Diese Vorlage verwenden

4. Fügen Sie Zahlungsarten hinzu

Da in den Auftragsbestätigungs-E-Mails der gezahlte Betrag angegeben wird, wäre es schön, wenn auch die verwendete Zahlungsmethode erwähnt würde. Es kann für die Menschen wichtig sein, ihre Ausgaben zu kalkulieren, besonders wenn es um das Familienbudget geht.

Hinzufügen von Zahlungsmethoden zu Ihren Auftragsbestätigungs-E-Mails

Diese Vorlage verwenden

Manche Unternehmen fügen auch eine Rechnungsadresse in eine Bestätigungs-E-Mail-Vorlage ein.

5. Geben Sie die Lieferadresse an

Im Idealfall umfassen die Versandinformationen eine Versandadresse, eine Tracking-Nummer zur Verfolgung des Bestellstatus, ein Datum, an dem die Lieferung zu erwarten ist, und andere Details.

Geben Sie die Lieferadresse an

Diese Vorlage verwenden

Es ist wichtig, die Lieferadresse anzugeben, weil die Leute vergessen könnten, ob sie die Lieferung an ihr Büro oder nach Hause bestellt haben. Und das lässt sich mit einer einzigen E-Mail leicht überprüfen.

6. Fügen Sie Kontaktinformationen hinzu

Wenn es um E-Mail-Bestätigungen geht, kann sich jederzeit alles ändern. Es können auch Fehler gemacht werden. Um sich zu schützen und die Kunden zu beruhigen, sollten Sie den Kontakt zu Ihrem Support-Team angeben.

Kontaktinformationen hinzufügen

Diese Vorlage verwenden

Außerdem ist dies ein guter Zeitpunkt, um Kundenfeedback einzuholen oder sie über ein Empfehlungsprogramm zu informieren, falls Sie eines haben. Natürlich wäre es schön, Links für soziale Medien zu hinterlassen, damit die Kunden mit Ihrer Marke interagieren können.

Warum sind wir der Meinung, dass unsere Vorlagen genau das sind, was Sie brauchen?

1. Smarte Elemente

Smarte Elemente reduzieren die Zeit, die Sie für die Erstellung von Bestellbestätigungs-E-Mails benötigen, erheblich. Mit Stripo ist der Prozess sogar noch schneller.

Dank unserer smarten Elemente können Sie Links zu Bildern und deren Preisen in Ihre E-Mail-Vorlagen zur Bestellbestätigung einfügen. Dann füllt das System alle notwendigen Felder für Sie aus. Sie richten es nur einmal ein - und verwenden es so oft wie nötig.

Smart Elements zur Beschleunigung der E-Mail-Produktion

2. Bibliothek von Blöcken

Wenn Sie nicht jeden Tag Zeit damit verbringen möchten, ähnliche Blöcke zu erstellen, können Sie die Blöcke, die Sie benötigen, erstellen und speichern in der Block-Bibliothek.

Eine weitere Option, die Stripo bietet, ist eine allgemeine Bibliothek mit vorgefertigten Blöcken, wie z. B. grundlegende Blöcke (Text, Bilder, soziale Medien), Container (Räume, um Elemente zusammenzufassen), Strukturen (wie Spalten) und Streifen, um den Hintergrund über die E-Mail-Grenzen hinaus festzulegen.

Auf diese Weise können Sie viel Zeit bei so einer Routineangelegenheit wie Transaktions-E-Mails sparen.

3. Open HTML-Code

Wir bei Stripo sind der Meinung, dass Anpassung der Schlüssel ist. Deshalb lassen wir die Benutzer so viele E-Mail-Elemente wie möglich bearbeiten.

Mit unserer Plattform können Sie mit HTML- und CSS-E-Mail-Vorlagen arbeiten, die in jedem Mailing-System oder Code-Editor erstellt wurden. Wir sind für Sie da, wenn Sie den Text oder die Bilder schnell ändern müssen.

Außerdem können Sie Ihren E-Mail-Vorlagen für die Auftragsbestätigung zusätzliche Funktionen hinzufügen. Zum Beispiel können Sie ganz einfach Karten in die Vorlagen für Auftragsbestätigungen einbetten. Auf diese Weise ermöglichen Sie Ihren Kunden, ihre Bestellungen zu verfolgen.

4. Modulares E-Mail-Design

Modulares E-Mail-Design ist ein fantastisches Werkzeug zur Beschleunigung des Produktionsprozesses. Sie müssen nur festlegen, welche Elemente Sie häufiger verwenden (Kopfzeile, Fußzeile, Produktkarten usw.), sie einmal entwerfen und diese Module zur weiteren Verwendung speichern.

Fußzeile als vorgefertigtes Modul

Diese Vorlage verwenden

Sie können die Module an den Stil Ihrer Marke anpassen und bei Bedarf wiederverwenden, ohne Zeit mit der Erstellung der gleichen Elemente zu verbringen.

Lassen Sie sich von unseren Beispielen für Bestellbestätigungs-E-Mails inspirieren, setzen Sie Ihre eigenen Ideen um und stellen Sie Ihre Kunden mit schönen E-Mails zufrieden.

5 beste Beispiele für Bestätigungsmails

Wir freuen uns, Ihnen einige unserer besten Vorlagen zur Verfügung zu stellen, mit denen Sie Kunden ansprechen und qualifiziertere Verbindungen herstellen können.

1. Hier kommt es

Dies ist ein hervorragendes Beispiel für eine E-Mail-Vorlage zur Bestätigung.

Sie sehen sofort alle wichtigen Details: den Link zur Bestellbestätigungsseite, Versandinformationen, die Liste der gekauften Artikel, eine Zusammenfassung, den Kontakt für Hilfe und den Link für die Rückgabe- und Umtauschbestimmungen, nur für den Fall.

Am Ende der E-Mail finden Sie außerdem zusätzliche Links, um mit der Marke in Kontakt zu bleiben.

Auftragsbestätigungs-E-Mail-Vorlage

Diese Vorlage verwenden

2. Bob hat Ihre Bestellung versandt

Hier ist eine gute Vorlage für eine Auftragsbestätigungs-E-Mail, wenn Sie einen Marktplatz haben. Daher können Sie mehr Erwähnungen Ihrer Marke in den Brief einfügen und ihn ein wenig personalisieren.

Der Text dieser E-Mail ist recht kurz: nur die Liste der versendeten Artikel und der Link für die Quittung und die Sendungsverfolgung. Außerdem gibt es ein farbenfrohes Design, um die richtige Stimmung zu erzeugen :).

E-Mail-Vorlage zur Verwendung nach dem Versand eines Kundenkaufs

Diese Vorlage verwenden

3. Lieferung bewerten

Wie wir bereits erwähnt haben, sind Bestätigungs-E-Mails eine gute Möglichkeit, um Kundenfeedback zu sammeln. Und diese Vorlage für eine Bestätigungs-E-Mail ist ein gutes Beispiel dafür.

Es gibt eine Aufforderung zum Handeln - den Service zu bewerten. Und das Feedback-Formular ist in die E-Mail eingebettet, so dass es keine zusätzlichen Aktionen erfordert. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie AMP-E-Mail-Formulare erstellen können.

E-Mail-Vorlagen für Auftragsbestätigungen mit Bewertungen

Diese Vorlage verwenden

4. Ihr Essen ist unterwegs

Abgesehen vom Bestellstatus und der Artikelliste ist diese E-Mail-Vorlage für die Auftragsbestätigung ein schönes Beispiel für Cross-Selling.

Sie können sehen, dass die vorgestellten Produkte am Ende der E-Mail stehen und überhaupt nicht aufdringlich sind. Sie beziehen sich auf den letzten Kauf und laden den Kunden ein, die Website zu besuchen und die nächste Bestellung aufzugeben.

Wenn sie noch nicht bereit sind, etwas zu kaufen, können sie jederzeit zu dieser E-Mail zurückkehren, und die vorgestellten Produkte bleiben dort.

Bestätigungs-E-Mails mit relevanten Produktangeboten

Diese Vorlage verwenden

5. Die Bestellung ist unterwegs

Die Vorteile dieses Beispiels finden Sie in den Links zu den häufig gestellten Fragen.

Natürlich ist das Support-Team immer da, um den Kunden zu helfen. Es kann jedoch sein, dass die Kunden sofort eine Antwort brauchen oder sich nicht wohl dabei fühlen, mit jemandem in Kontakt zu treten.

Deshalb ist es eine gute Idee, solche Links mit relevanten Informationen einzurichten, um Kunden zu locken.

Bestätigungs-E-Mails mit FAQs für eine höhere Kundenloyalität

Diese Vorlage verwenden

Abschließend

Auftragsbestätigungs-E-Mails sind ein perfektes Mittel, um die Kundenbeziehungen stabil zu halten. Auch wenn das primäre Ziel solcher E-Mails darin besteht, den Kunden über Aktualisierungen der Bestellung zu informieren, wird langfristig eine stärkere Verbindung aufgebaut.

Fassen wir kurz den Inhalt von Bestätigungs-E-Mails zusammen:

  • bereiten Sie lakonische und informative Betreffzeilen vor, damit Ihre Kunden die Nachricht in ihrem Posteingang leicht finden und bei Bedarf die Details überprüfen können;

  • fügen Sie eine Liste der bestellten Produkte ein (idealerweise mit Bildern), um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen - die Kunden können sehen, ob sie eine korrekte Bestellung aufgegeben haben;

  • geben Sie den Gesamtbetrag an (einschließlich Steuern, Lieferkosten und Nebenkosten), damit die Kunden wissen, wie sich der Preis zusammensetzt;

  • fügen Sie die Zahlungsmethode hinzu, die bei der Bestellung verwendet wurde, falls Ihre Kunden ihre Ausgaben verfolgen und diese Informationen für Analysen benötigen;

  • geben Sie die Versandadresse an, um Missverständnisse oder Fehler zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Bestellung dort ankommt, wo die Kunden sie erwarten;

  • zögern Sie nicht, die Kontaktdaten Ihres Support-Teams und Links zu Ihrer Website und den sozialen Medien zu hinterlassen, um mit den Kunden in Kontakt zu bleiben.

Wenn Sie all das berücksichtigen, können Sie Abonnenten an sich binden, die Kundenbindungsrate verbessern und den Umsatz steigern! Klingt großartig, nicht wahr?

Nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei weiteren Kampagnen. Und denken Sie daran: Wir sind immer für Sie da!

Schließen Sie sich ĂŒber 850K Nutzern an

Kostenlos starten - Upgrade jederzeit möglich

Typ
Industrie
Saisons
Integration